Kalenderjahr 2019

08.06.2019 - Pfingstturnier in Eime

Zum diesjährigen Pfingstturnier in Eime war unser Team mit 6 Schützen im Gegensatz zu sonst doch eher übersichtlich. In diesem Jahr ist es mir erstmals gelungen, mich unter den TopTen. Mal schauen, ob ich meinen 9. Platz im nächsten Jahr wiederholen kann. Einfach wird's sicherlich nicht. Vielleicht hatte ich aber auch nur Glück, das der Wind nachmittags denn dann doch nicht so kräftig gepustet hat, wie in der ersten Startgruppe. Aber auch uns "Nachmittagschützen" wurde die ein oder andere Passe in "Vom Winde verweht".

Danke an das Organisationsteam aus Eime; wieder mal ein gelungener Wettkampf und das 'Drumherum' war wie immer klasse. Ingessamt waren in diesem Jahr knapp 100 Schützen am Start. Respekt!


01.06.2019 - Kreismeisterschaften beim NJK Hannover

Bei bestem Wetter fanden die Kreismeisterschaftes des VHS Hannover diesmal auf dem Gelände des NJK Hannover statt. Ein schöner Platz mit reichlich Abwechselung durch die in 'Steinwurfnähe' entfernt landenden und startenden Linien- und Ferienflieger. Immer auch was für's Auge.

Das sportliche lässt sich kurz zusammenfassen: Ziel von 500 Ring um 19 Ring verfehlt; interessanter Weise den ganzen Wettkampf zu tief geschossen (vgl. auch Bild rechts). Da hat die ganze Visierstellerei auch nichts geholfen. Werde wohl ein bisschem mehr Technik trainieren müssen. Das hilft dann in Kombination mit der Visiereinstellung auch.....

Bald ist ja Eime, mal gucken ob die Zeit reicht :-). Dank an Jürgen für die nette Begleitung auf der Scheibe.

 

Abschlusspasse: 8-8-7-6-5-5 = 39 Ring (naja.....)

 


30.05.2019 - Jubiläumsturnier in Alvesrode

VfV Concordia Alvesrode und die Bogensparte richtet ein 2 x 30 Meter-Turnier aus. Gute Idee und eine gute Vorbereitung auf die Kreismeisterschaften am 01.06. Selbst der kurzfristige Ausfall der Ampelanlage -dann wurde halt per Stimme das Signal gegeben- tat der Stimmung keinen Abbruch. Insgesamt haben sich die Alvesroder viel Mühe gegeben; das Catering war gut (schade, das es morgens keine belegten Brötchen gab; aber mit gegrilltem und leckerem Kuchen war auch das schnell vergessen).

An der Scheibe mit Cord und Christian viel Spaß gehabt; danke dafür.


links: Abschlusspasse erste Runde: 10-9-9=28 und damit die erste Runde mit sehr erfreulichen 306 beendet.

rechts: Abschlusspasse zweite Runde: 9-9-8 und damit das Ergebnis von 293 erreicht.

Was in der zweiten Passe besonders ärglich war: Ein M geschossen; was mich da geritten hat, den Pfeil loszulassen, der dann deratig hoch drüber ging......keine Ahnung. Da fiel die 4, die ich zwischendurch auch dabei hatte, dann gar nicht mehr soooo auf. Das eigentliche Ziel von 600 habe ich damit aber sowas von knapp verfehlt.....Es kommt ja noch mal ein 2 x 30 Meter Turnier (15.09. Watenbüttel....) da schaffe ich das :-)


20.05.2019 - Vereinsmeisterschaften Wilkenburg

Auf vertrautem Gelände ging es mit frohem Mut zur Vereinsmeisterschaft. Nunja, ich konnte einen guten 04. Platz erreichen und habe alles in allem doch weit unter meinen Möglichkeiten geschossen. Die Qualifikation für die Kreismeisterschaften habe ich dann aber doch noch geschafft......

9-7-7-6-6-2 ergibt im Ergebnis sensationelle

37 Ring......was soll ich sagen?!

Alternativ an dieser Stelle mal ein Gruppenfoto:

v.l.n.r.: Jörg, Markus, Gerald, Kerstin, Axel, Joachim & Andre



18.03.2019 - Hallenturnier in Lauenau

heute mal ohne Text; Bilder sind ja ohnehin viel aussagefähiger...


links wie rechts 10-9-8 und damit im Ergebnis 27....kann das nicht immer so sein?!


06.01.2019 - Hallenturnier in Ahlten

Das erste Wochenende ohne Ahlten wäre ungefähr so authentisch wie Weihnachten ohne Hoppenstedts! Wer will denn sowas?

Also wie immer am ersten Sonntag des neuen Jahres mit frischem Mut auf nach Ahlten. Nach der ersten -naja- Runde folgte dann eine -für mich- gar nicht so schlechte zweite Runde; am Ende standen 214 und 241 also insgesamt 455 Ringe auf dem Zettel. Das nächste Ergebnis bekommt Ihr dann hier ab dem 16.03. zu lesen. Dann geht's nach Lauenau...

Bild rechts: Abschlusspasse 2. Runde: 9-8-8 = 25

Danke an meine Scheibennachbarn Michaela, Julian und Frank. Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr an gleicher Stelle wieder. Ich würd mich freuen!